Lebenshof Magmir
der erste Lebenshof in Südtirol

 

Herzlich Willkommen auf dem Lebenshof Magmir

Bei der offiziellen Übernahme im Jahr 2020 wurde unser Hof als Milchviehbetrieb geführt.

Seitdem hat sich für uns vieles verändert und wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Hof künftig als Lebenshof zu führen. 14 Kühe konnten bereits über Patenschaften gerettet werden. Wir hoffen sehr, für die 20 weiteren Kühe ebenfalls schnell Unterstützer zu finden, die es uns ermöglichen, dass wir die Tiere nicht mehr besamen und melken, sondern ebenfalls aus der Nutzung heraus nehmen können. 


Aufgrund vieler Anfragen haben wir in der Zwischenzeit bereits einzelne Tiere von anderen Höfen aufgenommen.






Aufnahme von Tieren in Not

Wir bekommen sehr viele Anfragen zur Aufnahme von Tieren in Not und möchten daher bis Juni die ersten Gehege fertig bauen. Dafür können Sie uns mit Brettern, Balken oder großen Fenstern (idealerweise aus dem Raum Vinschgau) oder direkt über Teaming unterstützen.




Ziegenrettung 

Vor einem Jahr wurden wir von einer Familie aus Ulten um Hilfe gebeten, für ihre 5 Ziegen ein Zuhause auf Lebenszeit zu suchen.

Nach langer Suche fanden wir einen vermeintlich liebevollen Platz für die Tiere. Doch es dauerte nicht lange und wir mussten mit Entsetzen feststellen, dass die Ziegen vom neuen Besitzer weiterverkauft wurden. So war das nicht vereinbart und wir setzten alles daran, die Tiere wiederzubekommen - mit Erfolg!

Den Sommer über haben sie auf der Alm in der Herde eines guten Freundes genossen. Auch für den Winter haben wir nun eine schöne Bleibe bei Christoph finden können, da wir durch einen Brand das vorgesehene Winterquartier verloren hatten und dadurch keine geeignete Unterkunft mehr bei uns auf dem Hof haben.

Irgendwann sollten die 5 Kumpels jedoch zu uns auf den Lebenshof Magmir heimkommen und dafür müssen wir noch eine Unterkunft schaffen und dauerhafte Patenschaften für die Ziegen finden.